Was sind die Ursachen von Morgen Schmerzen in den Beinen ?

Morgen Beinschmerzen können ein häufiges Problem für einige Leute sein. Sie sind intensive Schmerzen, die in verschiedene Teile des Beines ausstrahlen. Obwohl Schmerzen in den Beinen am Morgen im Allgemeinen Muskelkrämpfe sind, können sie auch aus einer Vielzahl von Ursachen stammen, von denen einige eine medizinische Behandlung erfordern. Es ist wichtig, eine allgemeine Vorstellung von der eigenen Gesundheit und der täglichen Aktivität zu haben, um die Ursache herauszufiltern.

Frau im Bett aufwachen
( Hemera Technologies /AbleStock.com/ Getty Bilder)
Häufige Ursachen

Eine der häufigsten Ursachen für Schmerzen am Morgenbein ist mangelnde Bewegung oder körperliche Bewegung. Wenn die Muskeln im Bein nicht regelmäßig trainiert werden, werden sie anfälliger für Muskelkrämpfe. Diese Beinschmerzen treten am Morgen auf, weil die Beinmuskeln die ganze Nacht inaktiv waren, was sie anfällig für Krämpfe macht. Plötzliche Verschiebungen oder Bewegungen des Beines, die oft auftreten, wenn eine Per

son aufwacht, werden dazu führen, dass Muskeln gezogen werden, was zu schmerzhaften Krämpfen führt. Eine andere häufige Ursache für Morgenschmerzen kann auch Nervenreizung sein. Nervenreizungen treten auf, wenn enge Muskeln, Sehnen und Bänder Druck auf Nerven oder Nervengruppen ausüben. Dies kann beim Schlafen in bestimmten Positionen auftreten, die Druck auf die Weichteile um die gestressten Nerven ausüben.

Frau hält Bein
Barry Austin / Digitale Vision / Getty Images
Mangel an Wasser und Nährstoffen

Eine weitere häufige Ursache für Morgenschmerzen ist der Mangel an bestimmten Nährstoffen wie Kalium, Natrium, Kalzium und Magnesium im Blutsystem. Der Mangel an Flüssigkeit im System oder Dehydrierung kann auch zu Beinkrämpfen führen.

Strömendes Glas der Frau Wasser
Jupiterimages /Pixland/ Getty Images
Medikamente

Bestimmte Arten der Medikation können Morgenbeinschmerzen verursachen. Medikamente wie Diuretika, die eine Erschöpfung von Flüssigkeiten oder Mineralien im Körper verursachen können, und Statine, die Cholesterin senken und zu Muskelverletzungen führen können, können zu Muskelzerrungen und Krämpfen führen.

Apotheker, der Pillen vorbereitet
Keith Brofsky /Photodisc/ Getty Images Andere Ursachen

Andere Ursachen für Morgenschmerzen können das Ergebnis von gesundheitlichen oder medizinischen Problemen sein. Lange Bettruhe zum Beispiel verursachen häufig Blutgerinnsel im Bein. Beinschmerzen am Morgen können die Symptome anderer Erkrankungen sein, wie Knocheninfektionen;Beingelenkentzündung durch Arthritis oder Gicht;Nervenschäden durch Diabetes, Rauchen oder Trinken;und Krampfadern.

Mann im Bett liegend
Digital Vision./Digital Vision / Getty Images
Behandlung

Wenn Schmerzen am Morgen nicht das Zeichen für ernstere gesundheitliche Ursachen sind, gibt es ein paar Dinge, die Sie tun können, um das Problem zu behandeln und zu beseitigen. Wenn das Bein beginnt zu krampfen, dehnen und massieren Sie die Muskeln, bis der Schmerz zerstreut. Um die Schmerzen im Morgenbein zu beseitigen, sollten Sie die Muskeln in den Beinen so regelmäßig wie möglich trainieren. Einfache Morgenübungen wie Beinstrecken und Kniebeugen halten die Muskeln entspannt und flexibel.

Mann dehnen
Getty Images / Digitale Vision / Getty Images